Archiv für Mai 2014

Anwalt Selcuk Kozağaçlı erhält Hans-Litten-Preis der VDJ

Selcuk Kozağaçlı, Vorsitzender des Vereins Progressiver AnwältInnen (ÇHD) wurde am 18. Januar 2013 wegen Terrorismusvorwürfen verhaftet und am 21. März 2014 aus türkischer Haft entlassen. Am 17. Mai wird er in Berlin mit dem Hans-Litten-Preis der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen ausgezeichnet. Bereits am 9. Mai erhielt der ÇHD den Kant-Weltbürgerpreis der Immanuel-Kant-Stiftung (mehr…)

Kurdische JournalistInnen aus Haft entlassen

Kurdische JournalistInnen aus Haft entlassen

Sieben kurdische JournalistInnen, die wegen Mitgliedschaft im „KCK-Pressekomitee“ seit 29 Monaten inhaftiert waren, wurden heute bei der monatlichen Haftprüfung durch das 3. Istanbuler Strafgericht für schwere Straftaten entlassen. Vor ihrer Verhaftung waren sie für die Nachrichtenagenturen Dicle (DIHA) und Firat News (ANF), die Tageszeitungen Özgür Gündem und Azadiya Welat, und die Monatszeitschrift De­mo­kra­tik Mo­der­ni­te tätig.

Die Namen der entlassenen JournalistInnen sind: Mikail Barut, Nurettin Fırat, Ertuş Bozkurt, Turabi Kişin, Ramazan Pekgöz, Yüksel Genç und Davut Uçar.
Mikail Barut wird Berichten zufolge wegen einer Strafe aus einem anderen Verfahren in Haft verbleiben.

DIHA, 12.05.2014, Demokratie hinter Gittern

Kurdische Bürgermeisterin zu 4 Jahren und 2 Monaten Haft verurteilt

Die Bürgermeisterin von Lice Rezan Zuğurli wurde für schuldig befunden, eine „Straftat für eine [verbotene] Organisation begangen zu haben, ohne deren Mitglied zu sein“ und zu 50 Monaten Haft verurteilt. Rezan Zuğurli wurde bei den kürzlichen Kommunalwahlen als jüngste Co-Bürgermeisterin der Partei für Frieden und Demokratie (BDP) gewählt. (mehr…)

Demonstration für Freilassung gefangener JournalistInnen

Mitglieder der Plattform für die Freiheit von JournalistInnen demonstrierten vor dem Sitz des Istanbuler Gouverneurs, um ein Ende der Repression gegen JournalistInnen und die Freilassung ihrer inhaftierten KollegInnen zu fordern. Der Protestmarsch anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3.Mai (mehr…)

Ohne Urteil 7 Jahre und 8 Monate im Gefängnis

Der heutige 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Nach Angaben der Journalistengewerkschaft in der Türkei gibt es im Land 35 inhaftierte JournalistInnen. Einer von ihnen ist Arif Çelebi, der ohne Urteil seit 7 Jahren, 7 Monaten und 26 Tagen eingesperrt ist. (mehr…)

BDP-Politiker in Tatvan verhaftet

Nach Protesten gegen die Verhaftung von sieben Personen in Tatvan (Bitlis) ging die Polizei letzte Nacht mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die Demonstranten vor und nahm zehn von ihnen fest. Am 29. April wurden bei morgendlichen Razzien in Tatvan der BDP-Verantwortliche von Bitlis Mazlum Akgün, (mehr…)