Archiv für Juni 2015

YPG-Gefangenen wird medizinische Behandlung verweigert

10 YPG-Gefangenen, die während der Kämpfe gegen den IS in Kobanê verletzt wurden, wird im Gefängnis von Osmaniye medinische Behandlung verweigert. Der Anwalt Tugay Bek erklärte, dass die Gefangenen wegen ihres Gesundheitszustands nicht haftfähig seien. YPG-Kämpfer Savaş Sönmez, der von Urfa nach Osmaniye gebracht wurde, befindet sich in kritischen Zustand, der sich noch verschlechtern könnte, wenn sich die Haltung Behörden nicht ändert. (mehr…)

Sofortige medizinische Behandlung und Freilassung für Zeynep Celaliyan! Freiheit für alle politischen Gefangenen in Iran!

Aufruf zur Aktionswoche 20. – 26. Juni 2015
Wir verurteilen auf schärfste die barbarische Vorgehensweise der iranischen Regierung gegenüber politischen Gefangenen, allen voran den Gefangenen der PJAK (Partei für ein Freies Leben) und der kurdischen Aktivistin Zeynep Celaliyan.
Mehr Informationen hier
Informationsdossier: Sofortige medizinische Behandlung und Freilassung für Zeynep Celaliyan!

Wan: 149 Jahre Haft für 16 kurdische PolitikerInnen

Im sogenannten KCK-Verfahren von Wan (Van) wurden 16 kurdische PolitikerInnen, die seit 2012 vor Gericht standen, wegen „Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation“ zu insgesamt 149 Jahren Haft verurteilt.
Bei den Verurteilten handelt es sich um Veysel Keser, ehemaliger Bürgermeister von Çelebibağı, Sait Kantarcıoğlu, ehemaliger Berater der Stadtverwaltung von Van (mehr…)

Festnahme von HDP-Wahlbeobachtern – Vorbereitung für Wahlbetrug

12 Personen, die am Sonntag in zwei Instabuler Bezirken als Wahlbeobachter der HDP vorgesehen waren, wurden heute früh festgenommen. (mehr…)

Fatma T.: Herzoperation notwendig

Die kurdische Gefangene Fatma Tokmak, der bislang eine Behandlung ihrer verschiedenen gesundheitlichen Probleme verwehrt wurde, kam gestern aus der Chirurgie zurück, steht aber wegen eine in den kommenden Wochen stattfindenden Operation am offen Herzen unter Beobachtung. (mehr…)

Erstmalig in einem § 129b-Verfahren gegen kurdische Aktivisten: Haftbefehl gegen Düzgün C. nach vier Verhandlungstagen aufgehoben

Pressemitteilung

Düzgün C., angeklagt der mutmaßlichen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland (§ 129b StGB), ist am 28. Mai nach vier Verhandlungstagen vor dem Oberlandesgericht Koblenz aus der Untersuchungshaft entlassen worden. (mehr…)