Istanbul: Festnahmen wegen Newroz-Flugblättern

In Istanbul wurden fünf Personen vorübergehend festgenommen, weil sie Flugblätter zu der diesjährigen Newroz-Feier verteilt haben.
Weil sie Flugblätter zum diesjährigen großen Newroz-Fest verteilt haben, sind am Sonntag in Istanbul fünf Personen vorübergehend festgenommen worden. Den Festgenommenen wurde vorgeworfen, mit dem Verteilen von Flugblättern gegen das Recht auf Versammlungsfreiheit verstoßen zu haben. Nach einem polizeilichen Verhör in der Antiterrorabteilung der Polizeiwache Sancaktepe und einer Anzeige, wurden die Personen aus dem Polizeigewahrsam entlassen. 700 Flugblätter wurden beschlagnahmt.

ANF, 12.03.2018
Lesen auf ANF